Oktober 4th, 2012

Saisonende und der PGZH darf feiern

Am 30.9.12 ist die diesjährige Saison des Cross Country Cups CCC (nationaler Streckenflugwettkampf) zu Ende gegangen. Diese Saison war die bisher erfolgreichste in der noch jungen Geschichte des PGZH:

In der Clubwertung schafften wir in diesem Jahr mit dem zweiten Platz eine Verbesserung von 13 Plätzen (2011: Platz 15) und somit den Sprung aufs Treppchen.
CCC-Club-Ranking

In der Clubwertung werden die vier punktereichsten Flüge der vier erfolgreichsten Piloten und Pilotinnen des Clubs gewertet.

Im PGZH waren dies in diesem Jahr: Sebi Benz, der nach ein-jähriger Australien-Abstinenz wieder zurückgekehrt ist, Dominik Dusek, langjähriger PGZH-Pilot und unsere beiden Newcomer Luzia Sturzenegger und Michi von Känel, die in ihrer ersten CCC-Saison gleich ordentlich punkteten.

 

 

In der Frauenwertung hat sich ein PGZH-Mitglied gar den Sieg geholt: Luzia hat alle anderen Pilotinnen hinter sich gelassen und sich mit 686.99 Punkten den ersten Platz erflogen, und dies in ihrer ersten CCC-Saison!
Eine wahnsinns Leistung! Herzliche Gratulation dazu!

 

 

Auch in der Sport-Klasse findet sich ein PGZH-Mitglied unter den ersten drei: Sebi Benz hat sich mit seinem EN-C Flügel den zweiten Platz geholt.

 

 

 

 

 

In der Open-Klasse finden wir zwei PGZH-Piloten in den Top Ten:

4. Sebi Benz
9. Dominik Dusek

 

 

 

 

 

Auch die 16 weiteren PGZH-Piloten/Pilotinnen mit Sportlizenz konnten schöne und lange Flüge erleben. Allerdings brauchte es schon sehr flexible Arbeitszeiten, die richtige Wahl des Fluggebietes und die Kunst am richtigen Tag die richtigen Entscheidungen zu treffen und in Topform zu sein, wenn man aus den sehr wenigen guten Flugtagen das Optimum rausholen wollte.

Während viele Piloten über die schlechte Saison 2012 klagen, freut sich einer über die beste Saison seiner bisherigen Flugkarriere:
Sebi Benz ist in der Saison 2012 (1.10.11-30.9.12) in 74 Flügen unglaubliche 8586.52 Kilometer (!) weit geflogen und hat dabei 323 Stunden Airtime gesammelt.

Sebi Benz in seinem Element

 

Die Konkurrenz war in diesem Jahr sehr stark und die ergiebigen Flugtage waren gering – umso mehr freuen wir uns über diese Erfolge.

Wir wünschen allen PGZH-Piloten und -Pilotinnen, die im CCC mitmachen, und auch allen anderen CCC-Teilnehmern eine erfolgreiche und vor allem unfallfreie neue Saison 2013 und sind gespannt darauf, was die neue Saison zu bieten hat 😉


  |  Oktober 4th, 2012  |   Filed in Posts
Tagged with ,

One Response to “Saisonende und der PGZH darf feiern”

  1. cooler text. noch coolerer club… herzliche gratulation unserem club. 😉

Leave a Reply